Erwachen im 21. Jahrhundert“ – Jürg Halters erster Roman ist jetzt überall im Buchhandel erhältlich! Hier kann das Buch direkt bestellt werden.

«Jürg Halter erweist sich in ‹Erwachen im 21. Jahrhundert› als Meister entlarvender Beobachtungen. Es geht darum, wie ein Mensch seine Seele behaupten kann, wenn er sich nicht mehr sicher ist, wie lange er noch zu seinesgleichen spricht. Es ist ein großer Selbstbehauptungsroman, voller Szenen, die man nicht mehr vergisst.» (Philipp Ruch, Zentrum für Politische Schönheit)

«Halter verdichtet die Realität ins Surreale, in Bilder von so schrecklicher wie poetischer Natur.» (Luzerner Zeitung)

«Der Roman «Erwachen im 21. Jahrhundert» handelt die grossen Fragen unserer Zeit ab. Das Buch ist schräg, witzig und beklemmend zugleich. Und es rüttelt uns wach.» (Berner Zeitung)